WAHRNEHMUNGEN AUS DEM OÖ. SOZIALBEREICH

Im Herbst des Jahres 2015 habe ich mich im Rahmen meiner 2. Ausgabe meiner Radio-Sendereihe VOR ORT mit dem OÖ. Sozialbereich befasst, den ich auf Grund meiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Personalist in einer Einrichtung für körper- und mehrfachbeeinträchtigte Menschen kennenlernen konnte. Meine Wahrnehmungen und Erkenntnisse zu diesem Themenbereich habe ich in diesem Beitrag dargestellt und dabei …

Read moreWAHRNEHMUNGEN AUS DEM OÖ. SOZIALBEREICH

PENSION – 45 JAHRE SIND GENUG

Die ÖVP möchte den absolut lückenhaften und diskriminierenden Beschluss vom Herbst 2019 vor der Neuwahl des Nationalrates von wegen „45 Jahre sind genug“ wieder rückgängig machen, die GRÜNEN halten sich da noch etwas bedeckt und wollen noch eine Empfehlung der Alterssicherungskommission abwarten, mit der Ende November 2020 zu rechnen ist. Ich habe deshalb mein Skript …

Read morePENSION – 45 JAHRE SIND GENUG

MaG. MARTINA BECK – NEUE GEMEINDERÄTIN

Nachdem Gemeinderat Mag. Karl Scheuringer am 01.09.2020 überraschend verstorben ist, ist nun Mag. Martina Beck, bisheriges Ersatzmitglied der Bürgerliste Rutzenham auf sein Mandat im Gemeinderat nachgerückt. Martina übernimmt damit auch die Funktion der Obfrau im Prüfungsausschuss. Im Umweltausschuss hat sie „beratende Stimme“. Die Gemeindearbeit ist ihr vertraut. Seit Jahren leitet sie die „Gesunde Gemeinde“ in …

Read moreMaG. MARTINA BECK – NEUE GEMEINDERÄTIN

BÜRGERLISTEN OÖ WOLLEN BEI DER LANDTAGSWAHL 2021 ANTRETEN

Am 17.09.2020 fand im Presseclub in Linz eine Pressekonferenz der Bürgerlisten OÖ. statt, bei der bekannt gegeben wurde, dass sie eine Kandidatur bei der Landtagswahl 2021 anstreben. Vertreten war Obmann Dr. Martin Gollner, Gemeindearzt von Peuerbach sowie ich als Leiter der politischen Akademie der Bürgerlisten OÖ. Vor etwa 10 Journalisten legte Gollner dar, dass der …

Read moreBÜRGERLISTEN OÖ WOLLEN BEI DER LANDTAGSWAHL 2021 ANTRETEN

GEMEINDERAT KARL SCHEURINGER IST VERSTORBEN

Mit großer Betroffenheit teile ich mit, dass mein langjähriger Bürgerlistenkollege Karl Scheuringer am 01.09.2020 verstorben ist. Elf Jahre lang saß er mit mir im Gemeinderat von Rutzenham und nahm dabei auch die Funktion des Obmannes des Prüfungsausschusses sehr engagiert und gewissenhaft wahr. Zuletzt haben wir gemeinsam noch überlegt, wie wir uns für die Gemeinderatswahl 2021 …

Read moreGEMEINDERAT KARL SCHEURINGER IST VERSTORBEN

Buchtipps @ Karl Scheuringer

Buchtipps Vorort @karl scheuringer für Garten, Bad, …wo immer ihr den Sommer verbringt und was Gutes lesen wollt: Oliver Tanzer: Animal Spirits. Wie uns Fledermäuse, Pantoffeltierchen und Bonobos aus der Krise helfen. Molden 2019 Olli, ich kenne ihn persönlich, ist Ressortleiter Wirtschaft der „Furche“, einer katholisch geprägten Wochenzeitung. Es gelingt ihm in diesem Buch in …

Read moreBuchtipps @ Karl Scheuringer

IM GESPRÄCH MIT MARGIT SCHMIDINGER

Im 137. VOR ORT Beitrag führe ich ein Gespräch mit Margit Schmidinger aus Ottnang am Hausruck, die als Pastoralassistentin in der Pfarre Schwanenstadt wie auch in der Pfarre Bach tätig ist. Im letzten Pfarrblatt in Bach hat sie bekannt gegeben, dass sie ihre Funktion nur mehr bis Ende August 2020 ausüben wird. Sie spürt seit …

Read moreIM GESPRÄCH MIT MARGIT SCHMIDINGER

Wie geht ES DER WIRTSCHAFT MIT COVID 19?

In meinem 138. VOR ORT Beitrag habe ich die aktuelle Covid-19 Situation zum Anlass genommen, um mit vier Gewerbetreibenden im Raum Schwanenstadt darüber zu sprechen, wie sie mit dem Lockdown umgegangen sind, welche Auswirkungen sie heute noch spüren und welche Überlegungen und Wünsche sie aktuell haben … Alle vier Gewerbetreibenden haben in den letzten Monaten …

Read moreWie geht ES DER WIRTSCHAFT MIT COVID 19?

GIFTKÖDER IN DER GEMEINDE RUTZENHAM

Ich bedanke mich bei Bürgermeister Helmberger, dass er die Information über Giftköder zwischen Bergern und Kirchdorf geteilt hat. Die waren unmittelbar neben der Straße, sodass ein Hund, obwohl an der Leine, dieses „Leckerli“ fressen könnte. Von vergifteten Katzen und Igeln habe ich auch schon gehört.Wer macht sowas? Und warum? Das ist absichtliche Tierquälerei. Es ist …

Read moreGIFTKÖDER IN DER GEMEINDE RUTZENHAM

VEREIN WI(e)SO – WIRTSCHAFT UND SOZIALES

Seit dem Jahr 2009 ist der Verein WI(e)SO in der Region Schwanenstadt mit gesellschaftspolitischen Veranstaltungen, die im Regelfall im Veranstaltungszentrum der 4 Plus Gemeinden stattfinden, präsent. Seit dem Jahr 2016 bin ich bei WI(e)SO als Vorstandsmitglied und Schriftführer tätig, aus der Gemeinde Rutzenham ist als Vorstandsmitglied und als Obmann-Stellvertreter auch noch Gerhard Humer aus Pichl …

Read moreVEREIN WI(e)SO – WIRTSCHAFT UND SOZIALES

Corona und danach (Karl Scheuringer)

Gedanken zu Corona und danach (Karl Scheuringer) Es war erstaunlich, was alles plötzlich möglich war an Einschränkungen und auch an Förderungen. Nulldefizit war kein Thema mehr. Man darf Schulden machen zur Wirtschaftsankurbelung, auch für ein Mindesteinkommen für Bedürftige. Die Frage ist, was lernen wir für danach? Wie viel ist den Menschen zumutbar bei entsprechender Kommunikation …

Read moreCorona und danach (Karl Scheuringer)

DIE VIELFALT DER KULTUR

Als Mandatare der Bürgerliste Rutzenham sind wir uns einig: Wir schätzen die Vielfalt der Kultur. Sie fördert Begegnung und Austausch, sie erweitert unsere Sichtweise, sie konfrontiert uns auch mit Neuem und manchmal Ungewöhnlichem und Überraschendem. Seit 2003 bin ich Obmann des Kulturausschusses, diverse Kulturveranstaltungen wurden oftmals gemeinsam mit den Kulturausschüssen von Pitzenberg, Pühret und Oberndorf …

Read moreDIE VIELFALT DER KULTUR

BÜRGERLISTE RUTZENHAM ON AIR

Bereits im Jahr 2016 hat sich die Bürgerliste in Form eines Radiobeitrages vorgestellt. Im gemeinsamen formlosen Gespräch haben wir uns über unsere Bürgerliste unterhalten und dabei unsere Zugänge zur politischen Gemeindearbeit beschrieben. Festzuhalten ist dabei: Als Bürgerlistenmandatare ist es unser Selbstverständnis, dass wir primär unserem eigenen Gewissen verpflichtet sind. Es gibt keinen Fraktionszwang bei einer …

Read moreBÜRGERLISTE RUTZENHAM ON AIR

45 JAHRE SIND GENUG – EIN ETTIKETTENSCHWINDEL

Als beim „Spiel der freien Kräfte“ am 19.09.2019 in der letzten Nationalratssitzung vor der Neuwahl mit Stimmen der SPÖ, FPÖ und JETZT beschlossen wurde, dass Arbeitnehmer im Alter von 62 Jahren mit 45 Beitragsjahren ohne Abschläge in die Pension gehen können, war der Jubel riesig. Die Ernüchterung kam, als die Details bekannt wurden, denn nicht …

Read more45 JAHRE SIND GENUG – EIN ETTIKETTENSCHWINDEL

Die KRUX MIT DER ASVG-PENSION

Der Großteil der Österreichischen Bevölkerung erhält eine Pension nach dem ASVG (Allgemeines Sozialversicherungsgesetz). Aktuell ist das gesetzliche Pensionsalter bei Frauen mit 60 Jahren und bei Männern mit 65 Jahren festgelegt. Diese Ungleichheit wird für Frauen ab dem Jahrgang 1964 schrittweise abgeschafft – ab dem Jahrgang 1969 haben dann alle Frauen auch ein gesetzliches Pensionsalter mit …

Read moreDie KRUX MIT DER ASVG-PENSION