Wie geht ES DER WIRTSCHAFT MIT COVID 19?

In meinem 138. VOR ORT Beitrag habe ich die aktuelle Covid-19 Situation zum Anlass genommen, um mit vier Gewerbetreibenden im Raum Schwanenstadt darüber zu sprechen, wie sie mit dem Lockdown umgegangen sind, welche Auswirkungen sie heute noch spüren und welche Überlegungen und Wünsche sie aktuell haben … Alle vier Gewerbetreibenden haben in den letzten Monaten spezielle branchenspezifische Erfahrungen gemacht – es ging um Existenzen. Inzwischen laufen die Unternehmen wieder, aber ein Stück Ungewissheit ist gerade jetzt durch die wieder höheren Infektionszahlen in Oberösterreich gegeben.

Meine Gesprächspartner waren dabei:

  • Der Fahrzeughändler Markus Gattinger, der in Schwanenstadts Nachbargemeinde Rüstorf seinen Betrieb führt, dem auch eine Werkstatt angeschlossen ist
  • Sebastian Feichtinger, der mit seiner Partnerin das „Wirtshaus zur Lini“ in unserer Gemeinde führt
  • Manuel Koll, Diplomierter Physiotherapeut und Fitnesstrainer, der ein spezielles Therapie- und Trainingszentrum in Schwanenstadt leitet
  • Gerhard Zauner, der mit seiner Frau im Textil- und Modehandel tätig ist und deren Geschäftslokal direkt am Schwanenstädter Stadtplatz liegt

Der Beitrag kann jederzeit unter dem Artikel nachgehört werden!

Christian Aichmayr

Schreibe einen Kommentar

*

code