HEINZ MITTERMAYR KANDIDIERT AUF PLATZ 3 DER BÜRGERLISTE RUTZENHAM FÜR DIE GEMEINDERATSWAHL AM 26.09.2021

Ich lebe mit meiner Frau Birgit und unserem Sohn Fabian, seit August 2003 in „der kleinsten“ Gemeinde Oberösterreichs. Wenn ich zurückdenke fallen mir sehr viele positive Begegnungen mit Nachbarn und Bürger*innen von Rutzenham ein.

Wir sind froh darüber, dass unser Sohn die Möglichkeit hatte, den Kindergarten und die Volksschule in Bach zu besuchen. Die Wertehaltungen und der pädagogische Ansatz dieser Einrichtungen wurden und werden sehr großgeschrieben und wir waren wirklich sehr zufrieden.

Meine Frau arbeitet im Frauenberufszentrum B7 in Grieskirchen als Trainerin und Beraterin und hat Lehrtätigkeiten an verschiedenen Erwachsenenbildungseinrichtungen. Fabian, maturierte heuer an der Höheren Lehranstalt für Sozialmanagement in Bad Ischl und leistet derzeit seinen Zivildienst in einer Behinderteneinrichtung.

Ich selbst bin Lebens– und Sozialberater, Mediator, Supervisor und Coach und war über 35 Jahre in der Behindertenarbeit tätig. Derzeit arbeite ich freiberuflich als Lehrer und Trainer in den verschiedensten Ausbildungseinrichtungen für Pflege- und Betreuungsberufe.

Kraft und Motivation gibt mir neben meiner Familie Spazieren und Laufen in der Natur, Reisen, Freunde treffen sowie Spaß und Humor im Alltag.

Leitsätze für mich sind:

  • Es gibt immer mehr als nur eine (meine) Wahrheit!
  • Die Sichtweisen und Wahrnehmungen anderer muss ich respektieren.
  • Kommuniziere immer so mit anderen Menschen, dass du dich selber noch in den Spiegel schauen kannst.

Ich bin sehr dankbar, dass wir vom ersten Tag an, sehr freundlich und herzlich in der Nachbarschaft und in der Gemeinde aufgenommen worden sind.

Nachdem ich immer wieder einmal von Christian Aichmayr angesprochen wurde, ob ich mich bereit erklären würde, für die Bürgerliste Rutzenham zu kandidieren, habe ich mich nun konkret dazu entschlossen!

Liebe Grüße

Heinz Mittermayr

Schreibe einen Kommentar

*

code